Immobilien

IMAGE- UND PROJEKTBROSCHÜREN ZUR VERMARKTUNG VON IMMOBILIEN

PATRICK KLOTZBACH Düsseldorf, Imagebroschüre

LEG Projekt LUX

 

ALSTERHAUS Hamburg

 

Textauszüge Immobilien

 

BelsenPark Oberkassel

RIVIERA

Rive gauche à la Düsseldorf

Kaum ein Stadtviertel in Düsseldorf ist jemals derart idealisiert worden wie die linksrheinische „Halbinsel“ gegenüber der Altstadt. Als das Dauertrendthema in beinahe jedem Immobiliengespräch hat Oberkassel seinen Anwohnern allerdings auch viel zu bieten: Flair, Stil, Infrastruktur, Stadtnähe – kurz Lebensqualität.

Genau hier ist, als autofreie Verlängerung der zentralen Luegallee, die neue Fußgängerzone „Theo-Champion-Boulevard“ entstanden. Gegenüber dem geplanten, über 20.000 m2 großen Park mit seinen Wasserflächen, lässt das „Riviera“ die mediterrane Stimmung und Lebensfreude der 50er-Jahre aufleben. Die Architektur mit ihren großzügigen Wohnungen, das einzigartige Ambiente und die wachsende Infrastruktur mit vielen modernen Geschäften und abwechslungsreicher Gastronomie werden Oberkassel im Stadtgespräch halten.

 

Stadt, Land, Fluss

Alles was das Leben schöner macht

Von der Luegallee über die Oberkasseler Brücke ist es nur ein Spaziergang ins Zentrum der Landeshauptstadt mit all ihren Vorzügen als eine der innovativsten Metropolen des Landes. Alternativ fahren Sie wenige Minuten mit dem Auto bis in die Parkhäuser der City oder ganze vier Stationen mit der Rheinbahn, die hier am Belsenplatz im Minutentakt abfährt. Sie bleiben lieber in der Nähe? Dann haben sie die „kleine Stadt“ vor der Haustüre: Oberkassel bietet Ihnen eine perfekte Infrastruktur mit erstklassigen Shoppingmöglichkeiten und einer Gastronomie, die so begehrt ist, dass viele Gäste sogar von weit außerhalb anreisen.

Sollte Ihnen der Sinn eher nach einem Ausflug ins Grüne, einer Joggingrunde oder einer Fahrradtour stehen, dann sind Sie in wenigen Minuten am Rhein. Dort ziehen sich kleine Spazier- und Radwege vorbei am Löricker Freibad, dem Yachthafen bis zum Ausflugsziel Kaiserswerth und weit darüber hinaus bis zur Stadtgrenze. Die wunderschönen Rheinwiesen sind Natur pur. Ein Tag an der Sonne auf einem der vielen feinen Sandstrände zwischen hohen Pappeln ist wie ein Tag Urlaub.

 

Belsenplatz Oberkassel

LE MARRON

Leben am Boulevard mit exklusivem Innenpark

Wer die Immobilienentwicklung in Düsseldorf verfolgt, könnte zu dem Schluss kommen, die drei wichtigsten Kaufkriterien seien Oberkassel, Oberkassel und Oberkassel. Natürlich gibt es auch andere schöne Stadtteile, doch mit dem „MK2“ entsteht de facto eine zweite echte Attraktion auf der „anderen Seite“ am neuen „Theo-Champion-Boulevard“. Und genau das ist der Clou: Wohnen an einer autofreien Promenade mit allen Geschäften des täglichen Bedarfs und privater Tiefgarage – mitten in Oberkassel. Seine Substanz und Modernität erhält das „MK2“ durch die klassische Architektur mit den hellen Natursteinsockeln der Fassade.
Auf der Dachfläche über dem Erdgeschoss liegt ein üppig begrünter innerer Garten – der Pocket Park. Keine Frage: Hier erfüllt sich ein Traum zwischen urbaner Lebensqualität mit grünem Umfeld und höchst anspruchsvollen Wohnstandards.

 

Glück kann viele Ursachen haben

Im Le Marron kommen einige zusammen

Mark Twain hat einmal gesagt: „Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.“ An diesem Ort, in diesem Stadtdomizil stehen die Chancen gut! Die einmalige Lage an Oberkassels neuem Boulevard, das Leben in Düsseldorfs begehrtestem Stadtteil mit seinen kleinen Geschäften und der anspruchsvollen Gastronomie, die unmittelbare Nähe zum Fluss mit seinen wunderschönen Rheinauen, den feinen Sandstränden und den endlosen Radwegen und natürlich das Objekt selbst mit seinen vier extravaganten, ellipsenförmigen Treppenhäusern, dem Pocket Park im Innenareal, den raffinierten Grundrissen, den hohen Decken, der lichten Atmosphäre und der Ausstattung mit ihrer zeitlos-eleganten, feinsinnigen Klasse – all das kann nachhaltig glücklich machen!

Im Le Marron kommt es zudem in einer einzigartigen Konstellation und mit einem höchst eigenständigen Charakter zusammen. Ein Zuhause, das Sie 365 Tage im Jahr begeistern wird.

 

Lebensqualität für Fortgeschrittene

Stil trifft Klasse

Ein besonderes Privileg für die Bewohner des Le Marron ist der von drei Seiten uneinsehbare Pocket Park im Innenareal des Objekts. Diese stilecht angelegte Grünfläche ist eine Oase der Ruhe mit einem berankten Pavillon im Zentrum, der von Hecken- und Wegeführungen im barocken Gartenstil umgeben ist.

Die 40 Wohneinheiten zwischen 54 und 276 Quadratmeter sind anspruchsvoll konzipiert und hochwertig ausgestattet. Raumhöhen bis zu 2,95 Meter, überwiegend bodentiefe Fenster und zweiflügelige Innentüren verleihen den Räumen Ihre besondere Größe. Screens, Lamellen oder Rollläden schützen vor der Sommersonne. Unter den hochwertigen Eiche-Parkettböden in Fischgrät-Optik sorgt eine umweltschonende Fernwärme-Fußbodenheizung für angenehme Temperaturen. In den Badezimmern wurden Natursteinplatten „Nero Marquina“ verarbeitet. Jede Wohnung hat ihre eigenen Außenflächen als Loggia, Balkon, Terrasse oder Dachterrasse. 190 über die Aufzüge erreichbare Tiefgaragen-Stellplätze sind ein weiteres, nicht zu unterschätzendes Komfortmerkmal des Le Marron. Ein Refugium zum Wohlfühlen!

 

Düsseldorf Schirmerstraße

The Village NEW YORK

Loftflair im Trendviertel

Rund um den ehemaligen Güterbahnhof hatte sich über Jahrzehnte, zunächst beinahe unbemerkt, ein neues Stadtteil-Highlight entwickelt. Ein ideales Refugium in bester Stadtlage für kreative, anspruchsvolle Menschen mit stilvollen Altbauten auf lange gewachsenen Alleen, vielen kleinen Läden und einer veritablen Szene-Gastronomie. Mit der Idee und dem festen Willen, modernen Wohnungsbau mit begeisternder Architektur zu verbinden, entstand hier ein von „Greenwich Village“ in Manhattan, New York inspirierter Entwurf. Das Resultat ist ein Düsseldorfer „Vorzeigeobjekt“ mit Charakter. Hinter den markanten Backsteinfassaden bieten 55 Wohnungen mit 3m hohen Decken und bodennahen Holzfenstern ein neues Wohn- und Loft-Feeling. Hier möchte man leben!

Think big!

Architektur mit innerer und äußerer Größe

Wer schwärmt nicht von der Architektur der Gründerzeit? Schließlich hat sie die größten Metropolen der westlichen Welt beeinflusst. Doch wer glaubt, im 21. Jahrhundert gäbe es keine Wohnhäuser mit Charakter mehr, dem empfehlen wir einen Ausflug zur Schirmerstraße. Hier treffen Sie auf eine Architektur, die auch dem Alltag eine gewisse Größe verleiht.

Das beginnt schon im Entree. Die 4 Meter hohe Eingangshalle ist mit Böden aus grauem Naturstein ausgestattet. Die Sockel sind aus glänzend schwarzen „Metro-Fliesen“ gefertigt. Die schwarz emaillierten Wand- und Deckenlampen wurden dem Stil alter Werkstattleuchten nachempfunden. Die Aufzugskabinen wirken mit ihren Wandverkleidungen aus schwarzem Glas, den Spiegeln und den Bedienelementen aus Edelstahl solide und gediegen.

 

Düsseldorf Golzheim

GOLZHEIMER HÖFE

Wunschliste ganz oben

Die Rahmenbedingungen lesen sich wie eine Auflistung anspruchsvoller Wünsche: zentrale Lage, urbanes Flair mit gewachsener Stadtteilkultur, unmittelbare Rheinnähe, Südwest-Terrassen und Gärten mit bis zu 460 qm, luxuriöse Maisonette- und Penthouse-Wohnungen, Philippe Starck-Bäder und vieles mehr. Zu schön um wahr zu sein? Nein, Realität für viele Eigentümer im Herzen von Düsseldorf, die sich hier in den Golzheimer Höfen ihren persönlichen Wohntraum erfüllt haben.

 

Wo genau? Nah am Ideal!

Stadtleben mit ruhigen Innenhöfen und sonnigen Außenplätzen

Obwohl erst 2008 entstanden, sind die Golzheimer Höfe bereits heute ein Stück gelebtes Düsseldorf. Zum einen, weil sich die stilvoll-eleganten Klinkerfassaden perfekt in ihre Umgebung einfügen und dort für ein ansprechendes Ambiente sorgen. Zum anderen, weil man hier sehr nah am Stadtgeschehen und dennoch, vor allem durch die geschützte Innenhofsituation, in exklusiver Ruhe lebt.

Zu den Wiesen des Rheinufers sind es keine 300 Meter. Im angrenzenden Stadtteil Pempelfort gibt es fast alles was glücklich macht: vom Brauhaus und Pub über den Edelitaliener oder das Burger-Restaurant bis zur ideenreichen Szene moderner Trendgastronomie.

Der Wochenmarkt am Kolpingmarkt und die größte Einkaufsstraße außerhalb der Innenstadt, die Nordstraße, machen Einkaufen zu einem Erlebnis. In vielen Geschäften wird man sogar bis 22 Uhr mit allem versorgt was das kulinarische Herz begehrt. Hier zu leben ist ein Geschenk – eines das man an Wochenenden auf sonnigen Balkonen und Terrassen mit privaten Gärten genießt.